Kunst trifft NaturSkulpturengarten


Alljährlich gestalten Bildhauer*innen während des Leipziger Bildhauer Pleinairs Skulpturen, die in spielerischer Spannung zueinander, in Wechselwirkung zum Ort und zum Betrachtenen stehen.
Bis in den Herbst hinein sind die Arbeiten zu betrachten, Besucher*innen können zwischen den Skulpturen ausruhen und entspannen, aber auch Inspiration und Anregung finden.

Im Jahr 2021 zog das Bildhauer Pleinair an einen neuen Ort: ins Kunstwerk MONOPOL Leipzig.

Pleinair 2024Bildhauer Pleinair – Kultur im Dialog


Symposium „Kultur im Dialog“
vom 30. Mai bis 08. Juni 2024

Thema: VerBINDUNG

Der Gohliser Verein für Kunst und Kultur lädt im Jahr 2024 Bildhauer, Maler, Musiker u.a. aufs Land ein. Das Pleinair findet in diesem Jahr auf dem Kulturhof Kleinmecka im Altenburger Land statt. Das Format bietet Raum für Austausch zwischen dem Ort, dem Publikum und den Künstlern. Interessierte sind eingeladen, die Künstler zu besuchen und in die gemeinsame Arbeitsatmosphäre einzutauchen.
Die hier entstehenden Skulpturen werden den Sommer über wieder an der Friedenskirche Gohlis zu sehen sein.

Ort: Kulturhof Kleinmecka
Zeit: 30.05. – 08.06. täglich von 10 bis 18 Uhr

„Heut hören wir, heut sprechen wir – und zwar Tacheles!“
Freitag, 31. Mai | Kulturhof Kleinmecka | Eintritt frei
Ein kulturelles Disprogramm zum Zuhören, Mitsingen, Diskutieren – und im besten Fall, ein Abend der spontanen Verbindung, von Menschen gemacht, für Menschen gedacht!

Finissage des Symposiums:
„Jazz, Folk, Chanson“ – Konzert mit Robert Herrmann (piano) und der litauischen Sängerin Aiste Orinaite
Sonnabend, 08. Juni | 20 Uhr | Kulturhof Kleinmecka |
Eintritt: 15 €/10 €

Fête de la musique:
Freitag, 21. Juni | ab 17 Uhr | Kunstwerk Monopol | Eintritt frei
mehr ->>

„Holz erwecken“Die Künstler 2024


BILDHAUER/INNEN

RAINER JACOB | Bildhauer | Maler | Leipzig | www.bildhauer-rainer-jacob.de

FRANK MÜHLFRIEDEL | Bildhauer | Maler | Leipzig | http://muehlfriedel.blogspot.com/

JURI PLATON | Bildhauer | Maler | Märkisch Luch | https://www.juriplaton.com

UTA SCHLENZIG | Bildhauerin | Malerin | Kunst- und Musikpädagogin | Leipzig | uta-schlenzig.de

SUSANN SCHADE | Bildhauerin | Altenberger Land | Webkontakt

WEITERE:

AISTE ORINAITE | Sängerin | Litauen

ROBERT HERRMANN | Jazzpianist | Leipzig | https://robertherrmann.de/de/


Vernissage zur Skulpturenausstellung
Sonntag, 23. Juni | 16 Uhr | Friedenskirche Gohlis

Die Skulpturenausstellung ist bis zum September an der Friedenskirche in Gohlis zu sehen.

Nacht der Kunst in und um die Friedenskirche:
Sonnabend, 07. September | 16 – 22 Uhr
mehr ->>

Das Zusammenspiel von Skulptur, Tanz, Theater, Fotografie, Musik, die Einbeziehung des Stadtteils in die Entstehung der Kunst und die temporäre Gestaltung des öffentlichen Raumes im Leipziger Norden sind die Besonderheit unseres Skulpturenprojektes.
Rund um die Skulpturen findet der Kunstsommer und die Nacht der Kunst statt. Jedes Jahr aufs Neue entsteht ein Gesamtkunstwerk, das einer ständigen Wandlung unterliegt.

Der Skulpturengarten wurde 2013 vom Gohliser Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V. im Garten des Heinrich-Budde-Hauses geschaffen und hier bis 2020 jedes Jahr gemeinsam mit regionalen und internationalen Bildhauer*innen neu gestaltet. Im Jahr 2021 zog das Pleinair ins Kunstwerk MONOPOL Leipzig (Haferkornstraße 15, Eutritzsch).

Das Projekt wird unterstützt vom Kulturhof Kleinmecka, dem Kunstwerk MONOPOL Leipzig und der Michaelis-Friedens-Kirchgemeinde.

Für Anfänger und FortgeschritteneWorkshops zum Bildhauen


Neben dem Bildhauer Pleinair gibt es auch für interessierte Laien Bildhauer-Workshops.
19. – 21. April 2024
14. – 16. Juni 2024
23. – 25. August 2024

Im Vordergrund stehen das Kennenlernen des Materials und seiner Eigenschaften, sowie die Einweisung in die Werkzeuge und wichtigsten Techniken des Bildhauers. Wer eigenes Werkzeug besitzt, sollte es mitbringen. Für die anderen steht ein Satz Werkzeug zur Verfügung.

Alle Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Motiv umzusetzen. Gearbeitet wird im Freien. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Materialkosten entstehen je nach Größe des Werkstücks, eigenes Material kann mitgebracht werden.

Teilnahmegebühr für Wochenendworkshop: 130 € (zuzügl. Materialkosten)
Veranstalter: Kreativitätswerkstatt Leipzig